×

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Mit Ihrem Garten können Sie gleich 2 x sparen

Die Steuervergünstigungen bei Inanspruchnahme handwerklicher Dienstleistungen - wie z.B. Gartenumgestaltungs- und Wegebauarbeiten, die der Erhaltung, Modernisierung und Renovierung dienen - sind ausgeweitet worden.

Sie gelten nun auch für die Neuanlage von Gärten. Diese Arbeiten können aktuell mit 20 % von maximal 6.000 Euro (= 1.200 Euro) steuerlich in Ansatz gebracht werden.

Unabhängig davon können haushaltsnahe Dienstleistungen - zu denen z.B. die Gartenpflege gehört - mit 20 % von maximal 20.000 Euro (= 4.000 Euro) steuermindernd berücksichtig werden.

Beispielrechnungen finden Sie in unserem Initiates file downloadSteuerbonus-Flyer.