Skip to main content

Fuchs baut Gärten erhält Staatsehrenpreis für vorbildliche Ausbildung

Wir fühlen und geehrt und sind stolz verkünden zu dürfen, dass wir vom bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsehrenpreis für vorbildliche Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau ausgezeichnet wurden! Als einer von 19 Betrieben zählen wir zu den diesjährigen Preisträgern. Es ist schön zu sehen, dass unsere Leidenschaft für die Ausbildung junger Menschen honoriert wird.

Die Auswertung der eingereichten Bewerbungen erfolgte anhand von mehr als 30 verschiedenen Kriterien, die ein besonderes Augenmerk auf der Existenz eines Ausbildungskonzepts, der Durchführung der Ausbildung sowie der Bereitstellung zusätzlicher Angebote und betrieblicher Leistungen für die Auszubildenden legen. „Mit ihren beispielhaften Konzepten setzen die ausgezeichneten Betriebe hohe Maßstäbe in der Ausbildung junger Menschen und legen damit den Grundstein für die Weiterentwicklung der ganzen Branche“, beschreibt Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber die Arbeit der Preisträger.

VOLLSTÄNDIGE PRESSEMITTEILUNG


Ausbildung bei Fuchs baut Gärten

Interesse am Beruf des Landschaftsgärtners? Dann absolviere besten bei uns ein Praktium. So kannst Du direkt auf der Baustelle eigene Erfahrungen im Handwerk sammeln und die vielleicht zukünftigen Kollegen schon mal kennenlernen. Das Praktikum ist bei uns eine Voraussetzung, um sich auf einen Ausbildungsplatz zu bewerben.

Wir freuen uns über unsere neuen Auszubildenden. Wir wünschen ihnen viel Spaß beim Berufseinstieg! Ihr Ansprechpartner für die Ausbildung ist Ludwig Fuchs.

v.l. Korbinian Stern, Korbinian Müller, Geschäftsführer Ludwig Fuchs, Thomas Oswald und Katharina Gilgenreiner.


Aktuelle Fotos 2020

Cookie-Popup anzeigen